Wer ist SP.IN?

SP.IN repräsentiert die Interessen der professionellen Basketballspieler in den deutschen Bundesligen und der Nationalmannschaft.

Geleitet wird die Organisation durch drei Organe - den Vorstand, den Nationalmannschaftsbeirat und den BBL-Beirat. Gemeinsam entscheiden sie über Projekte, Initiativen, Kooperationen und geben die Richtlinien für die Entwicklung von SP.IN.

Vorstand

Johannes Herber, Sven Schultze wurden 2009 von der Mitgliederversammlung in den Vorstand der SP.IN e.V. i.G gewählt. 2010 komplettierte Dominik Bahiense de Mello nach dem Rücktritt von Gordon Geib das Gremium.

Der Vorstand als höchstes Organ nach der Mitgliederversammlung repräsentiert SP.IN nach außen und betreibt das tägliche Geschäft.

Nationalmannschaftsbeirat

Jan Jagla, Heiko Schaffartzik und Tibor Pleiß wurden 2011 durch die Spieler der Nationalmannschaft in den Nationalmannschaftsbeirat gewählt.

Sie vertreten die speziellen Interessen der Nationalspieler und sind der direkte Ansprechpartner für den DBB, sowie aller anderer Partner der Nationalmannschaft.

BBL-Beirat

Jay Thomas, Per Günther und Christopher McNaughton wurden 2011 in Bamberg durch die Mitglieder in den BBL-Beirat gewählt und vertreten dort die besonderen Belange der Bundesligaspieler.

Adresse
Bahnhofstrasse 1
69115 Heidelberg

Legal Support
+49 (0)151 19476951

or +49 (0)6221 914020

Fax
+49 (0)6221 9140222

E-Mail 
info@spinbb.net

Skype
SP.IN-Office